1946
Gründung des Unternehmens durch Ferdinand Wörner als Landmaschinenwerkstatt

1961
Übernahme und Weiterführung des Unternehmens von Walter und Klaus Wörner

1966
Umfirmierung des Unternehmens in Gebrüder Wörner OHG

1968
Umzug des Unternehmens in die Friedensstraße in Altlussheim

2003
Gründung der Sondermaschinenbauabteilung und erste Projekte im Bereich Sondermaschinenbau

2006
Erste Projekte im Bereich Bildverarbeitung

2008
Erweiterung der Geschäftsräume durch Neubau eines Büro- und Werkstattgebäudes für die Abteilung Sondermaschinenbau

2008
Erste Projekte im Bereich Kennzeichnungstechnik

2015
Zertifizierungsprozess nach DIN EN ISO 9001 abgeschlossen

2015
Vorstellung des Produktes woeDesk I

2016
70-Jähriges Bestehen des Unternehmens

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok